homemail

panke head 21

Supervision

Drucken

ist eine Beratungsform, um berufliches Handeln durch systematische Reflexion zielgerichtet und effizient umzusetzen. Dies kann im fall-, einzel-, leitungs-, team- oder organisationsbezogenen Kontext geschehen.

Die Sicherheit in Rollen und Funktionen führt zur Professionalisierung im Berufsalltag.

Ziele der Supervision

  • Handlungskompetenz durch adäquate Fallbearbeitung
  • Strategien zur Konfliktbewältigung
  • Verbesserung von Kommunikation und Kooperation in der Berufsrolle

Ich biete Ihnen eine persönliche individuelle Gesprächsberatung in der Einzelsupervision, die sich an Ihren Themen orientiert. Dabei kommen verschiedene Methoden der Visualisierung passend zum Bedarf zum Einsatz.

Die Fallsupervision ist dadurch gekennzeichnet, ein Ergebnis pro Sitzung zu erzielen. Über die Falldarstellung mit analogen Medien, die Analyse und Diagnose  werden tragfähige Lösungen erarbeitet.

Leitungssupervision orientiert sich an den Themen der Leitungskraft mit dem Ziel diese in Einklang mit der Person, der Organisation und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu bringen.

Team- oder Gruppensupervision kann sowohl in Form von Personalentwicklung als auch fallbezogen sein. Im Rahmen der Personalentwicklung steht die Verbindung der eigenen Identität im Verhältnis zur Gruppe. Potentiale werden erkannt und ausgeschöpft, d.h. Fähigkeiten, Stärken, Neigungen werden entdeckt und genutzt. Konflikte werden dabei kreativ erarbeitet. Die Veröffentlichung von Konflikten wird als dynamischer Prozess genutzt.

In allen Supervisonsformen wird die Kultur der Organisation, die Hierarchieebene,  der Kundenkreis, der Arbeitsort mit dem Auftrag verknüpft.